20.05.16 Wenn schon, denn schon

image
Daumen hoch. Das wird!

Wenn man etwas macht dann richtig, oder?

Es sind beide Brüste operiert worden. Rechts war ja der Tumor klar diagnostiziert. Dort sind auch die Wächterlymphknoten mittels Geigerzähler ausfindig gemacht und entfernt worden. Bei der linken Brust wurde ein verdächtiger Befund gestern noch markiert und dann in der OP ebenfalls entfernt.

Das ist dann doch wohl eher selten so zumindest die Reaktion der Krankenschwestern.

Es ist schon immer etwas merkwürdig wenn man von Mitpatienten gefragt wird weswegen man hier ist. Die Diagnose Brustkrebs lässt dann viele erst mal verstummen. Möchte aber ehrlich sein und kein Drama daraus machen.

Geschäftstüchtig wie man nun mal ist hat Fr. Dr. Köcker-Korus heute morgen gleich eine Velociped Radreise offeriert bekommen. Und noch Tipps für eine gute Vorbereitung auf eine Trans Alp mit dazu. Wir würden bestimmt auch gut zusammen radeln gehen können.

 

5 Antworten auf „20.05.16 Wenn schon, denn schon

  1. mariannehella

    Huhu liebe Elke,
    prima! Den ersten Teil hast Du hinter Dir und bist gut drauf, wie ich auf dem Foto sehe!
    Ja, wer weiß, vielleicht sitzt Du ja tatsächlich irgendwann eimal mit Deiner ehemaligen Ärztin auf dem Radl!
    Alles Gute und liebe Grüße
    Marianne

    Gefällt mir

    • meinkrebsundich

      Eigentlich nicht viel. Bin mit meinem Leben so rundum zufrieden, dass ich versuche alles beizubehalten was geht. Arbeiten findet vorerst eher im Home Office statt und Sport hat jetzt erst mal eine kurze Pause bis die OP Narben verheilt sind.

      Gefällt mir

      • Da Wolf

        Hm, sollte meine Frage etwas anders stellen:
        Habe bereits oft gehört, dass Menschen im Zuge ihrer Krebstherapie zum Umdenken kamen. Merkten, welchen Stellenwert das Geld, die viele Arbeit und der Arbeitsdruck in Wirklichkeit haben. Viele von ihnen merkten sogar, dass Stress, Erfolgsdruck, wenig schlaf, ungesundes Essen etc… der Ausläser für die Krankheit waren und stellten ihr Leben daher komplett um …

        Gefällt mir

  2. meinkrebsundich

    Hallo, wenn du meinen Blog verfolgst weißt du dass ich vollauf zufrieden war und bin. Einen Auslöser für Krebs zu finden halte ich sowieso für schwierig. Ich glaube aber, dass eine eventuelle Veränderung auch ganz langsam passiert. Erst mal muss man durch das Notwendige durch bevor man sich neu sortieren kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s